Adolf-Kußmaul-Grundschule

mit Ganztags- und Halbtagsbetrieb

Vorlesetag

Zum Abschluss der „Frederik-Woche“ gab es am Freitag, den 18.11.22, an der AKS für alle Klassen eine besondere Vorlesestunde, die bei den Kindern sehr gut ankam. Die Lehrerinnen und Lehrer hatten im Vorfeld ohne Namensnennung Plakate zu verschiedenen Kinderbüchern unter dem Motto „Unglaublich“ erstellt und die Kinder konnten sich dann eintragen, wofür sie sich interessierten. So konnten sie sich z.B. für „Das kleine Gespenst“, den „Räuber Hotzenplotz“ oder den „Bärbeiß“ entscheiden. Aber die Kinder bekamen nicht nur vorgelesen, sie wurden auch aktiv, indem sie zu dem Buch z.B. etwas anmalen, malen oder ein Daumenkino herstellen sollten.

Aktuelles