SchulprofilNewsInfosgalerie
‹‹‹ Startseite  ‹‹‹ Schulaktivitäten

WOW, geht das wirklich? - Verzauberte Gesichter an der AKS

WOW, geht das wirklich? - Verzauberte Gesichter an der AKS Am Dienstag, 24.11.2015, wurden in der AKS alle Zuschauer der Familien-Zauber-Show mit Ralf Gagel, "Magier für Unicef", für eine knappe Stunde in die Welt der Zauberei und Illusionen entführt. Kurzweilig gestaltete sich das Programm durch die aktive Teilnahme einiger Kinder am Zaubergeschehen, auch wenn Ralf Gagel nicht wie ein traditioneller Zauberer mit Zylinder, Zaubermantel und Zauberstab seine Zuschauer zum Staunen brachte. Durch tolle, anschauliche Magie aus dem Alltag mit Farben und Gegenständen wurde vor allem aber den eingeladenen "Flüchtlingskindern" ein Leuchten in die Augen und ein Staunen ins Gesicht "gezaubert".

Den Höhepunkt der Zaubershow bildeten die beiden am Schluss vorgeführten Illusionen: fünf Ringe, die sich durch Zauberei immer wieder auf verschiedene Weise miteinander verbanden und auch wieder lösten, sowie die frei schwebende Konrektorin.

An dieser Stelle ein ganz großes DANKESCHÖN an den Magier Ralf Gagel, der als Unicef-Pate die kompletten Einnahmen für die Kinderflüchtlingshilfe in Syrien spendet. Ein weiteres DANKESCHÖN der Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen und der Firma Mattmüller, die diese Veranstaltung gesponsert haben.