SchulprofilNewsInfosgalerie
‹‹‹ Startseite  ‹‹‹ Schulaktivitäten

"Zwerg Nase"

Was für ein Start in die neue Schulwoche am Montag, 30.11.2015. Die Schule begann an diesem Tag für alle Klassen bereits um 8 Uhr mit einer Busfahrt ins Badische Staatstheater Karlsruhe. Mit Spannung erwarteten alle Schüler den Beginn des Weihnachtsmärchens "Zwerg Nase":

Jakob ist ein kleiner Junge und hilft seiner Mutter auf dem Markt. Doch als er der alten Frau Kräuterweis den Einkauf nach Hause tragen soll, beleidigt er diese und wird von ihr verwünscht. Zur Strafe verwandelt sie ihn in ein Eichhörnchen, das sieben Jahre bei ihr lebt und in dieser Zeit das Kochen lernt. Eines Tages findet er das geheimnisvolle Kraut Niesmitlust, an dem er riecht und sich erneut verwandelt - in einen hässlichen Zwerg ohne Hals und mit einer riesengroßen Nase. Aus diesem Grund erkennt man ihn auch nicht, als er nach Hause zurückkehrt. Der Bann der Hexe ist also immer noch nicht gebrochen. Ab sofort verdient er nun als Koch seinen Lebensunterhalt, bis er eines Tages auf die Gans Mimi trifft. Sie scheint auch ein Geheimnis zu haben und zu wissen, wie man Jakob helfen kann. Gemeinsam brechen sie auf in ein märchenhaftes Abenteuer.

Nach einer kurzweiligen Aufführung und einer Frühstückspause machten sich alle nach und nach mit den Bussen wieder auf den Weg zurück zur Schule.